Hotel – Restaurant Krone Rielasingen
Gastfreundschaft zwischen Hegau und Bodensee

 

Unsere Freizeit­tipps

Mit den folgenden Freizeittipps hoffen wir Ihnen einige Anregungen für die Gestaltung Ihres Aufenthaltes bei uns geben zu können:


Unser hoteleigener Badeplatz am Bodensee

Eine Benutzung des ca. 10 km entfernten hoteleigenen Badeplatzes am Bodensee ist für unsere Hausgäste kostenlos möglich. Über unseren Anfahrtsplan finden Sie schnell und einfach zum hoteleigenen Badeplatz am Bodensee. 

Geben Sie in Ihr Navigationsgerät folgende Adresse ein: Uferweg 45, 78337 Öhningen-Kattenhorn.

 

  • Badeplatz-Bodensee-Hotel-Krone-2
  • Badeplatz-Bodensee-Hotel-Krone



Sauna und Fitnessraum

Sie können sich bei uns im Haus wunderbar entspannen. Dafür seht Ihnen eine Sauna für 2 Personen zur Verfügung.
Die Benutzung der Sauna ist nur für 2 Personen möglich – eine Vorreservierung daher dringend erforderlich.

Der Fitnessraum kann kostenlos von unserer Gästen genutzt werden, die Sauna gegen Gebühr.

(Einzelnutzung 13 €, ab 2 Personen - 11 € pro Person)

 

  • Hotel Krone Sauna 05-Bearbeitet
  • Hotel Krone Sauna 01
  • Hotel Krone Sauna 02
  • Hotel Krone Sauna 03
  • Hotel Krone Sauna 04
  • Hotel Krone Sauna 06
  • Hotel Krone Sauna 07

 Panorama-Tour: Sauna | Jetzt entdecken »

  • Fitness Web_1
  • Fitness Web_2
  • Fitness Web

Panorama-Tour: Fitnessraum | Jetzt entdecken »





 

  • Hegauberge mit Hohentwiel: mit Besichtigung der ältesten noch erhaltenen  Burgruine und des höchsten Weinberges Deutschlands
  • Aachquelle mit Donauquelle
  • Besuch des Fasnachtmuseums im Schloß Langenstein
  • Museumsbahn Blumberg
  • Fahrt nach "Stein am Rhein" (Schweiz) mit einem Bummel durch die Altstadt
  • Fahrt nach Schaffhausen (Schweiz) und Besuch des Rheinfalls
  • Besuch der Blumeninsel Mainau
  • Besuch der Gemüseinsel Reichenau und deren Kirchen
  • Untersee mit Höri
  • Halbinsel Mettnau
  • Besuch der Barockkirche Birnau
  • Ausflug nach Salem mit Besuch des Affenberges
  • Besuch der Pfahlbauten in Unteruhldingen
  • Geführte Wanderungen durch das Naturschutzgebiet Wollmatinger Ried,  die Marienschlucht oder den Bodanrück
  • Romantische Schiffahrt auf dem Bodensee oder der Hochrheinstrecke
  • Singen: Kinos, Diskotheken, Bars, Kunst und Kultur
  • US Bowlingbahn im FAZZ Freizeitzentrum in Singen
  • Golfen in Langenrain, in überlingen oder im Countryclub Schloß Langenstein
  • Tennis oder Sqash im Sport-/ bzw. Racketcenter in Rielasingen oder Singen
  • Besuch eines Events in der "Stadthalle" oder der "Färbe" in Singen
  • Kartfahren auf der Kartbahn in Singen
  • Museen: Besuch des Kunst-Museums, des Hegau-Museums oder des Bürger- und Bauernmuseums in Singen
  • Besuch in Konstanz: Sealife Center, Casino, Konzil, archäologisches   Landesmuseum, Rosgartenmuseum, Bodensee-Naturmuseum
  • Besuch in Meersburg: Schloß, Altstadt und Staatsweingutes
  • Besuch in Friedrichshafen: Zeppelin Museum und der Altstadt
  • Besuch eines der zahlreichen Strandbäder im Sommer
  • Segeln, surfen, tauchen, wasserskifahren oder Kanu-Fahren auf dem Bodensee
  • Ballonfahrten
  • Fahrradtouren rund um den Bodensee - ein gut ausgebautes riesiges    Radwegenetz bietet sich an - für den   Freizeit- oder auch Profi-Radler
  • ein erfrischendes Bad am hoteleigenen ca. 10km entfernten Badeplatz am   Bodensee
  • Besuch des Hallenbades in Singen, des Termalbades in Konstanz oder Bad   Dürrheim beziehungsweise des  "Alpamare" in Zürich oder des Säntisparkes - Badepark in St.Gallen
  • Ausflug zum Schloß Arenenberg (Schweiz) mit Besuch des Napoleum-Museums
  • Bergwandern - Gipfel stürmen - mit der Bergbahn oder zu Fuss auf den ca. eine   Stunde entfernten Säntis in der Schweiz; Wegbeschreibung erhalten Sie an der   Rezeption
  • Ausflug in das Appenzeller Land (Schweiz) mit Besuch einer Schaukäserei
  • Sowie Ausflugsziele in die angrenzende Schweiz und nach Östereich

Zusätzlich im Winter:

  • Skigebiete in der angrenzenden Schweiz oder Österreich, z.B. ist der Säntis in ca. einer Stunde erreichbar; Rodeln ist ebenfalls möglich
  • Schlittschuhlaufen in der Eishalle Schaffhausen oder Kreuzlingen (bei guter Eisdecke auch am Bodensee möglich)